Transportarten

Die Transportart enthält alle wesentlichen Steuerungsmerkmale für einen Transport, wie z.B. der Nummernkreis, ob es sich um einen eingehenden oder ausgehenden Transport handelt, wie die Streckenermittlung durchgeführt wird und welches Laufkennzeichen für diese Transportart vorgeschlagen wird. Darüber hinaus können Sie für die Transportart eine Selektionsvariante eingeben. Die in der Variante definierten Werte werden auf dem Selektionsbild vorgeschlagen, wenn Sie einen Transportbeleg dieser Belegart anlegen.

Die folgenden Transportarten werden vom System unterstützt:

 

  • Einzeltransport
  • Sammeltransport
  • Transportkette

 

 

Einzeltransport

Ein Einzeltransport umfaßt

  • eine oder mehrere Lieferungen
  • einen Abgangsort
  • einen Zielort
  • einen Verkehrsträger

 

 

Sammeltransport

Ein Sammeltransport umfaßt

  • eine oder mehrere Lieferungen
  • mehrere Abgangsorte
  • mehrere Zielorte
  • einen Verkehrsträger

 

 

Transportkette

Die Transportkette unterstützt Sie bei der Durchführung von Lieferungen, die mit mehreren Verkehrsträgern transportiert werden sollen und daher von verschiedenen Abteilungen der Transportdispositionsstelle bearbeitet werden.

 

Die für Güterkraftverkehr zuständige Abteilung organisiert Güterfernverkehr per Lkw und die zuständige Abteilung für Überseetransporte organisiert Güterfernverkehr per Schiff. Beide Verkehrsträger (Lkw und Schiff) erfordern separate Transportpapiere. Ein Transportbeleg wird daher für die Strecke angelegt, die von der für Güterkraftverkehr zuständigen Abteilung organisiert wird, und ein zweiter Transportbeleg für die Strecke, die von der für Überseetransporte zuständigen Abteilung organisiert wird.

 

Wenn für einen Transport mehrere Transportstrecken von verschiedenen Verkehrsträgern durchgeführt werden, empfiehlt es sich, für jeden Verkehrsträger einen eigenen Transportbeleg anzulegen (d.h. eine Transportkette). Auf diese Weise können Sie für jeden Verkehrsträger eigene Nachrichten, Status, Texte, usw. erfassen.